Season Opening.

Die erste Tour des Jahres. Irgendwie gibt es wenig gute Tourenvorschläge für München und Umgebung. Also fange ich hier mal an, Vorschläge zu sammeln und zur Nachahmung anzubieten.

 

Münchner Umland: Tour ins Erdinger Land

 

Der Tag heute war zwar wunderschön, am Ende aber doch noch relativ kalt. Außerdem wird es tatsächlich um 18:30 noch dunkel. Und damit noch kälter.

Und so fiel die Tour am Ende etwas kürzer aus als geplant. Aber die Saison ist ja noch lang.

Los ging es aus München raus in Richtung Landshut. Zum ersten Mal interessant wurden die Straßen, als es in einer reichlich unüberischtlichen Kurve links weg in Richtung Bockhorn ging. Wenn auch nicht für lang, denn das Navi hat mich freundlicherweise kurze Zeit später wieder auf die ST2084 zurück geholt. Ab Dorfen wird es dann aber interessant. Schmale, kurvige Straßen in wunderschöner Landschaft, meist sogar mit gutem Straßenbelag. Ein großer Spaß auf der VFR. Bis Viecht. Dann wurde es kalt und langsam dunkel, so dass der Rest der Rückfahrt doch eher schneller und unspektakulär wurde.

Diese und zukünftige Touren, sowie die besten Strecken im Münchner Umland stelle ich ab heute auf der Seite Motorradtouren im Münchner Umland zusammen. Ich hoffe wir bekommen da ein bisschen was zusammen!

Download GPX

Gebaut. Aber noch nicht geliefert.

Stell Dir vor es ist der erste schöne Frühlingstag. Die Sonne scheint. Und BMW schreibt Dir einen Brief. Diese Woche wurde mein Motorrad gebaut.

Leider steht es in Berlin. Und ich schaffe es nicht, einen Abholtermin für München zu vereinbaren. Also schaue ich mir halt noch ein Weilchen das Bild von der IMOT an. Und fange mal an die Batterie der alten Dame (meiner Honda VFR) zu suchen und zu laden…

aufgenommen auf der IMOT 2016
aufgenommen auf der IMOT 2016

 

In der Weihnachtsmotorradfahrerei…

Es ist der 22.12. und es ist Motorradwetter. Also raus aus der Hütte und rauf auf den Bock.

Weihnachtsmotorradtour

Raus in Richtung Süden, der Würm entlang zum Starnberger See. Die Straßen sind zu dieser Jahreszeit griffig, wo trocken, aber sehr schmierig, wo nass. Und der Wechsel aus langen Schatten in den Wäldern und kurzen sonnigen Abschnitten dazwischen zwingt zu einem moderateren Tempo. Das Knie kriege ich dieses Jahr wohl nicht mehr auf den Asphalt.

Dafür ist die tief stehende Sonne um so angenehmer.

Alpenblitz

Vier, etappenweise fünf Männer, vier Tage, einmal von den Münchner Voralpen bis in die Dolomiten: Alex hats organisiert, wir waren dabei. Mehr gerne auf Alex’ Blog:

  1. Alpenblitz Tag 1 – vom Walchensee bis ins Ötztal
  2. Alpenblitz Tag 2 – über Timmelsjoch, Stilfser Joch und Gaviapass bis Bozen
  3. Alpenblitz Tag 3 – quer durch die Dolomiten von Bozen bis Misurina
  4. Alpenblitz Tag 4 – Großglockner Hochalpenstrasse

Der Film zur Tour:

und noch ein paar Bilder:

Alpenblitz